Sie sind nicht angemeldet.

Hinweis an alle Gäste unserer Community
Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass die FDI-Community zu großen Teilen auch für Nicht-Mitglieder zugänglich ist. Sie müssen daher kein Mitglied des FDI sein, um sich registrieren zu können. Wir würden uns freuen, wenn Sie sich registrieren und an dem fachlichen Austausch mit unseren Mitgliedern beteiligen würden! Auf unserer Homepage können Sie sich außerdem über den FDI und seine Angebote informieren. Sie können jederzeit in einem Bezirk in Ihrer Nähe hineinschuppern und bei Interesse natürlich auch Mitglied werden. Zur Registrierung.

1

Dienstag, 17. September 2019, 17:52

Altarfalz

Hallo, kann mir das vielleicht jemand erklären?



Zur Abbildung:
1 Einzugswalze,
2 Falztaschen,
3 Taschenanschläge,
4 Falzwalzen,
5 Lichtschranke,
6 Fensterfalztasche,
7 Umlenkfinger,
8 geschlossene Falztasche

Ich glaub der Umlenkfinger bewegt sich dann in Verbindung mit der Lichtschranke? Was bewegt sich da genau in welcher Richtung? Kann es sein, dass dieser Umlenkfinger dann den ersten Bruch festhält, damit dieser sich nicht öffnet? Wobei ich ja eher sagen würde, dass der erste Bruch sich bei den beiden nebenstehenden Walzen 4 (in zweiter Reihe) wieder öffnet. Also alles vor dem Umlenkfinger.
Ich verstehe es einfach nicht.

Hans-Jürgen Altes

FDI-Bezirk Saarland

Beiträge: 151

Wohnort: Saarbrücken

Beruf: Industriemeister Druck, Meister

  • Nachricht senden

2

Freitag, 20. September 2019, 10:01

Hallo Sandra,

ich habe einen Experten zu dem Eintrag angefragt:

[size=10]Das soll ja ein Altarfalz geben. [/size]
[size=10]Und der Finger stabilisiert den letzten Bruch um ganz wenig Zwischenraum für den Altarfalz zu geben, [/size][size=10]dass es keine Quetschfalten gibt. [/size]
[size=10]Dies ist eine Sondereinheit an den Falzmaschinen.[/size]
[size=10]Ich denke, dass ein Verteter der Falzmaschinenhersteller, die Technik genauer erklären kann.[/size]
[size=10]Wir werden die Frage an einige Hersteller weiterleiten.[/size]

[size=10]Viele Grüße aus Saarbrücken
[/size]
[size=10]Hans-Jürgen Altes
[/size]
Viele Grüße aus Saarbrücken

FDI - Bundesgeschäftsstelle
Hans-Jürgen Altes
Sulzbachstraße 14
66111 Saarbrücken
Telefon: (06 81) 9 38 59 18
Telefax: (06 81) 9 38 59 48
mobil: (01 77) 8 08 89 98
e-mail: bund@fdi-ev.de

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher