Sie sind nicht angemeldet.

Hinweis an alle Gäste unserer Community
Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass die FDI-Community zu großen Teilen auch für Nicht-Mitglieder zugänglich ist. Sie müssen daher kein Mitglied des FDI sein, um sich registrieren zu können. Wir würden uns freuen, wenn Sie sich registrieren und an dem fachlichen Austausch mit unseren Mitgliedern beteiligen würden! Auf unserer Homepage können Sie sich außerdem über den FDI und seine Angebote informieren. Sie können jederzeit in einem Bezirk in Ihrer Nähe hineinschuppern und bei Interesse natürlich auch Mitglied werden. Zur Registrierung.

Clemens Liebig

FDI-Bezirk Freiburg

Beiträge: 94

Wohnort: Freiburg-Tiengen

Beruf: Offsetdrucker Meister, Meister

  • Nachricht senden

1

Freitag, 20. April 2012, 10:10

Was erwarten Sie von der DRUPA 2012?

Hallo miteinander,
ich denke hier erwartet jeder etwas anderes. Bei mir fängt es schon damit an in welchen Bereich stelle ich diese Frage,
geht es mehr in Richtung Druckmaschinen oder dann doch eher in Richtung Digital, evt. Weiterverarbeitung....

Mich würde einfach interessieren was Sie erwarten, egal in welchem Bereich.

Ich für meinen Teil erwarte einige Innovative Neuerungen im Bereich der Digitalen Weiterverarbeitung, da ich hier noch ein
sehr großes Entwicklungspotenzial sehe. Auch denke (hoffe) ich das endlich der höher schneller weiter Gedanke der
Druckmaschinenhersteller abflaut und mehr Energie in Qualitätsweiterentwicklung und Sparsamkeit gesteckt wurde. Das
wäre bei sinkenden Auflagen und einem stark umkämpften Markt sicher ein Signal in die richtige Richtung. Kapazität ist
genug vorhanden, jetzt müssen wir mit Qualität Punkten.
sonnige Grüße aus Freiburg

Clemens Liebig

Marius Dammig

FDI-Bezirk München / Oberbayern

Beiträge: 131

Wohnort: Weyarn

Beruf: Lean Trainer, Lean Experte, Ind.meister Druck, NLP Trainer, Geschäftsführer

  • Nachricht senden

2

Freitag, 20. April 2012, 10:35

Drupa und der Digitaldruck

hallo Herr Liebig,

vielen Dank für die Initiative mit dem Topp Thema der Drupa ...

Für mich persönlich steht der Digitaldruck an erster Stelle - dies im Kontext des Verpackungsdruck. Neben einer Vielzahl von Anbietern stehen unterschiedliche Philosophien im Hintergrund. Jetzt gilt zu klären welche Prozesse und welche Antworten können auf unsere Produkt- und Auflagenprobleme gegeben werden. Wie fügt sich so etwas in unsere bestehenden Prozesse ein, wie werden wir damit erfolgreicher und souveräner.

... Digitaldruck und Finishing inline - mein Augenmerk!

Clemens Liebig

FDI-Bezirk Freiburg

Beiträge: 94

Wohnort: Freiburg-Tiengen

Beruf: Offsetdrucker Meister, Meister

  • Nachricht senden

3

Samstag, 21. April 2012, 17:10

Wie sehen das denn die Maschinenhersteller?

Wir haben sicher auch von dieser Seite einige Kollegen in der Community!
sonnige Grüße aus Freiburg

Clemens Liebig

Marius Dammig

FDI-Bezirk München / Oberbayern

Beiträge: 131

Wohnort: Weyarn

Beruf: Lean Trainer, Lean Experte, Ind.meister Druck, NLP Trainer, Geschäftsführer

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 9. Mai 2012, 08:33

Drupa Highlights

hallo Herr Liebig ... und an die Commmunity,

... nach der Erwartung und den Erwartungen nun ein kurzes Resumee zur Drupa. Scheinbar gibt es keinen Weg mehr vorbei am Digitaldruck. Das ist gut so!

Die Präsentationen und die Ausstellflächen im direkten Vergleich mit den renomierten Druckmaschinenherstellern lassen das ebenso erahnen was in der Zukunft passiert ... die Besucherzahlen unterstreichen dieses.

Meine Highlights: HP und Xerox für die Faltschachtelproduktion ... Highcon mit der digitalen Stanzmaschine Euclid.

Gelungene Veranstaltung ... die Branche lebt!

Clemens Liebig

FDI-Bezirk Freiburg

Beiträge: 94

Wohnort: Freiburg-Tiengen

Beruf: Offsetdrucker Meister, Meister

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 10. Mai 2012, 12:08

Hallo zusammen,

auch von meiner Seite nun die Eindrücke, so weit schon innerlich verarbeitet!

Ich war mit einem Kollegen nur 1 Tag auf der Messe, mehr war dieses Mal leider nicht drin. Was wir aber sehen konnten,
war wie immer sehr beeindruckend. Die Maschinenhersteller haben sich, so habe ich das Gefühl, tatsächlich wieder mehr
auf die Qualität der Maschinen konzentriert und versuchen durch die Bank mehr die Rüstzeiten durch neue Software und
vereinfachte Bedienung zu optimieren. Auch war die eine oder andere Innovation zu sehen die gerade nicht so ge- oder beachtete
Hersteller wieder mehr in den Fokus rücken.

Was mir auch sehr gut gefiel war der neue Messestand des FDI, der ab von dem teilweise zu sehenden Gigantismus mancher
Stände für mich eine schöne Abwechslung war hier dem Standpersonal insbesondere den Düsseldorfer Kollegen und Jürgen Altes
ein herzliches Dankeschön.
Jürgen dein Wurstwecken hat uns den Tag gerettet! Wir hatten danach keine Zeit mehr für so etwas! :P
Alles in allem kann ich Herrn Dammig ebenfalls nur zustimmen eine Gelungene Veranstaltung ... :thumbsup: unsere Branche lebt!
sonnige Grüße aus Freiburg

Clemens Liebig

Ähnliche Themen