Sie sind nicht angemeldet.

Hinweis an alle Gäste unserer Community
Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass die FDI-Community zu großen Teilen auch für Nicht-Mitglieder zugänglich ist. Sie müssen daher kein Mitglied des FDI sein, um sich registrieren zu können. Wir würden uns freuen, wenn Sie sich registrieren und an dem fachlichen Austausch mit unseren Mitgliedern beteiligen würden! Auf unserer Homepage können Sie sich außerdem über den FDI und seine Angebote informieren. Sie können jederzeit in einem Bezirk in Ihrer Nähe hineinschuppern und bei Interesse natürlich auch Mitglied werden. Zur Registrierung.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: FDI e.V. Community. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Marius Dammig

FDI-Bezirk München / Oberbayern

Beiträge: 122

Wohnort: Weyarn

Beruf: Lean Trainer, Lean Experte, Ind.meister Druck, NLP Trainer, Geschäftsführer

  • Nachricht senden

1

Montag, 15. April 2013, 20:11

Auszubildende entwerfen Shopfloor

hallo in die Community,

hat jemand Erfahrung mit Projekten, die durch Auszubildende geleitet und gestaltet werden?

Aktuell starten wir ein Projekt mit unseren Auszubildenden, die in zwei Produktionsstandorten für diese Standorte und einen benannten Produktionsbereich einen Shopfloor gestalten.

Wir wollen hier die Informationswünsche der Mitarbeiter freilegen, die dazu führen, dass diese Ihre Arbeit motivierter und informierter leisten können und wollen. Für diese gestalten wir dann eine Team-Ecke / Bereichsecke mit Projektionsfläche wo diese Themen und Details regelmässig angesprochen und besprochen werden - den Shopfloor.

Das Projekt hat eine Laufzeit von 9 bis 12 Monaten und schließt alle Auszubildenden vom 1. bis zum 3. Ausbildungsjahr ein!

Wer hat Lust am offenen Dialog und Austausch?

Gruß

Marius Dammig

Marius Dammig

FDI-Bezirk München / Oberbayern

Beiträge: 122

Wohnort: Weyarn

Beruf: Lean Trainer, Lean Experte, Ind.meister Druck, NLP Trainer, Geschäftsführer

  • Nachricht senden

2

Montag, 20. Januar 2014, 17:48

Auszubildende steuern und leiten ein Projekt

hallo an die Community,

leider verhallt der Ruf zu einem Dialog in dem Thema Auszubildende als Projekttreiber im Unternehmen.

Dennoch möchte ich hier einen Zwischenstand in unserem Projektlauf einbringen und vielleicht ermuntert es zum "Nachmachen"?!

Aktuell betreuen drei Auszubildende als Projekt-Kern-Team Ihr Thema "Kommunikation und Information - der Kommunikator" (ehemals Shopfloor Management). Den Produktionsbereich haben sich die Drei selber ausgewählt und beworben. Dazu musste ein Konzept erarbeitet werden, eine geeignete Präsentation gestaltet und beschrieben werden und dann dem zuständigen Bereichsleiter vorgestellt werden. Das haben die Drei sehr souverän vollbracht.

Das Unternehmen "Projekt" und das Thema ist positiv angenommen worden und der Druckereileiter hat seine zwei Auszubildende als Projekt-Mitarbeiter dazu bestellt.

So erarbeiten nun fünf Auszubildende das Thema Kommunikation im Bereich und entwerfen / gestalten eine Teamecke mit Info-Board. Der Schwerpunkt ist dort die Ausarbeitung und Vorgehensweisen zu Problemlösungen und verständlichen Kennzahlen für die Mitarbeiter. Hier sollen alle Drucker-Kollegen und -Helfer in diesen Prozess integriert werden. Mehr Transparenz, Verbindlichkeit und Dialog ist das Ziel. Ganz im Sinne eines Verbesserungs-Prozesses!

Das interessante daran - für eine Auszubildende wird das Projekt ein Teil Ihrer mündlichen Abschlussprüfung. Und die ist, wie die anderen Projekttreiber hoch motiviert!

Ein Erfolg mit Wertschätzung ...

Gruß aus Miesbach