Digitalisierung fördern lassen

Fachvortrag

Anfahrt Twitter Facebook
Juni
26

Mittwoch, 26. Juni 2019
von 18:00 bis 21:00 Uhr

VDMB - Verband Druck und Medien Bayern e.V.
Einsteinring 1a
85609 Aschheim

Beschreibung

Digitalisierung ist eine Gleichung mit vielen Unbekannten. Niemand weiß genau, wie schnell sie voranschreiten wird, welche konkreten Veränderungen sie mit sich bringen wird und wie man diesen begegnen soll. Natürlich ist nicht jede Branche gleich von der Digitalisierung betroffen, ein Bäcker etwa braucht weniger Technik als eine Werbeagentur. Trotzdem gibt es unabhängig von der Branche oder Unternehmen vielfach einen Investitionsbedarf in Bereichen, wo man es auf den ersten Blick vielleicht nicht erwarte. Häufig beginne dies schon beim Internetauftritt. Jedes zweite Handwerksunternehmen hierzulande hat keine Internetseite, obwohl immer mehr Kunden heute eine digitale Omnipräsenz, am besten in Echtzeit, zur Informationsbeschaffung erwarten.

Kleine und mittlere Unternehmen tun sich daher mit der Digitalisierung teilweise sehr schwer. Um sie zu unterstützen, haben Bund und Land Förderprogramme aufgelegt. Diese umfassen sowohl Beratung als auch konkrete Projekte zur Digitalisierung des eigenen Unternehmens bis hin zu Forschungsprojekten. In ihrem Vortrag gibt Ihnen Frau Dr. Ute Berger (IHK) einen Überblick über die Fördermöglichkeiten (z.B. den Digitalbonus Bayern) und die notwendigen Aktivitäten bei Förderprojekten und welche Fehler möglichst zu vermeiden sind.


Referenten

Frau Dr. Ute BergerDr. Ute Berger
Referatsleiterin Industrie und Innovation
Bereich International, Industrie, Innovation
Industrie- und Handelskammer für München und Oberbayern

Bei der IHK für München und Oberbayern gibt Frau Dr.Ute Berger mit ihrem Team Orientierung in der Förderlandschaft und verantwortet die Themen Industrie und Innovation. Das Förderprogramm »Digitalbonus Bayern« wurde von ihr mit initiiert und begleitet.


Anmeldung für FDI-Mitglieder

Die Anmeldung für diese Veranstaltung ist nicht mehr möglich.

Anmeldung für Gast-Teilnehmer

Die Anmeldung für diese Veranstaltung ist nicht mehr möglich.

Kosten

FDI-Mitglieder, VDMB-Mitglieder  frei
Gäste                                            25,00 €
Studenten, TGM-Mitglieder           15,00 €




Drucken Nach oben