drupa

Die Messe drupa Düsseldorf ist die print media messe und Welt-Leitmesse der Print Media Industrie.

Wir haben evtl. ein passendes Weihnachtsgeschenk für Sie selbst oder zum Verschenken:

FDI-DRUPA-Karten zu Sonderpreisen

Profitieren Sie von der Partnerschaft - Messe Düsseldorf und FDI:

Vom 16. bis 26. Juni 2020 ist die Zukunft zu Gast in Düsseldorf.



Die Weltleitmesse drupa ist Ausgangs- und Mittelpunkt neuester Innovationen und Zukunftstechnologien, sie inspiriert mit Top-Speakern, Highlight-Themen und faszinierenden Sonderschauen.


Wir bieten unseren FDI-Mitgliedern wieder einen Mehrwert in Form von vergünstigtem Eintritt!



Nutzen Sie folgendes Angebot:
FDI-Mitglieder erhalten einen Nachlass auf die regulären Preise.

Rabattierter Preis für FDI-Mitglieder im Online Ticketshop der drupa*:

FDI-Tagesticket: 42.00 €
Ersparnis zum regulären Onlinepreis: 13.-- Euro
Ersparnis zur Tageskasse: 33.-- Euro

FDI-3-Tage-Ticket: 120.00 €
Ersparnis zum regulären Onlinepreis: 30.-- Euro
Ersparnis zur Tageskasse: 80.-- Euro

FDI-5-Tage-Ticket: 190.00 €
Ersparnis zum regulären Onlinepreis: 50.-- Euro
Ersparnis zur Tageskasse: 135.-- Euro
 
Wir sind auch in Düsseldorf vertreten - Halle und Standnummer folgt.

FDI-Mitglieder können auch in der FDI-Community die Flyer herunterladen.

 

Die nächste DRUPA findet vom 16. bis 26. Juni 2020 in Düsseldorf statt.
Weitere Informationen finden Sie HIER.



Rückblick auf die letzte
DRUPA vom 31. Mai bis 10. Juni 2016.

Die Nr. 1 für Print und Crossmedia Solutions öffnet ihre Tore und präsentiert Innovationen und Zukunftstechnologien der Branche.

Gerne würden wir auch Sie - als FDI-Mitglied - als Besucher der drupa 2016 begrüßen - den FDI werden Sie in der Halle 4 Stand B 14 finden.
Dort werden wir wieder unseren Meeting-Point zum Fachsimplen, als Treffpunkt oder zum Ausruhen aufbauen.

Die DRUPA und der FDI macht Ihnen ein attraktives Angebot:
10,00 Euro Rabatt auf den Eintrittspreis im Online-Ticketshop.

Unsere FDI-Mitglieder zahlen nur 35,00 Euro statt 45,00 Euro für das vorab online ausgefüllte Tagesticket.
An der Tageskasse beträgt der Preis 65,00 Euro. Der Online-Ticketshop ist ab sofort geöffnet.

Wir haben ein großes Kontigent an Eintrittskarten-Codes erhalten - haben es getestet und es funktioniert.

Zur Info: man muss sich persönlich zuerst registrieren, dann wird der Zugang zu den Karten erst sichtbar - wenn Sie also Firmenkarten bestellen wollen, müssen die einzeln personalisiert eingegeben werden.

Zum Ablauf:

Fordern Sie bitte über die FDI-Bundesgeschäftsstelle per Mail Ihre benötigten Codes an - Sie können auch gerne für Ihre Kolleginnen und Kollegen die Tages-Codes bekommen. Sie benötigen auf jeden Fall pro besuchten DRUPA-Tag einen Code - eine Mehrtageskarte gibt es für den FDI leider nicht. Wir senden Ihnen die benötigten Codes ebenfalls per Mail zu.

Hier eine schrittweise Erklärung:
* Gehen Sie auf die Internetseite www.drupa.de/gutschein
* Sie müssen sich dort registrieren
* Loggen Sie sich ein und geben Sie Ihren persönlichen Gutscheincode ein
* Sie bekommen im Anschluss Ihr kostenloses eTicket angezeigt und zudem per E-Mail zugeschickt
* In diesem Bereich ist dann auch die Zahlung fällig
* Drucken Sie das eTicket aus und bringen Sie es zur Messe mit
* Vor Ort haben Sie mit Ihrem eTicket direkten Zutritt zur Messe, so dass Ihnen keine Wartezeit entsteht

* Ihr eTicket berechtigt zur kostenlose Hin- und Rückfahrt zum und vom Messegelände am Tage des Messebesuchs mit allen Verkehrsmitteln des VRR in der Preisstufe D und des VRS (DB 2. Klasse, nur zuschlagfreie Züge).

Speaker's Corner und anschließende Happy Hour während der DRUPA
Besuchen Sie den FDI während der DRUPA 2016 vom 31. Mai bis 10. Juni 2016 in Halle 4 Stand B14 Wir bieten Ihnen jeden Tag - ausser Freitag, 10.Juni - ein tolles, abwechslungsreiches Vortragsprogramm Speaker‘s Corner an.
Jeden Tag - im Anschluss an die Vorträge - laden wir Sie zur KOSTENLOSEN HappyHour mit Freibier-Bierspezialitäten aus ganz Deutschland ein (Solange täglich vorhanden). Natürlich sind Soft-Getränke auch vorhanden.

Unser komplettes Programm:

Di, 31.05.2016
14.30 EPSON Andreas Stephan: Tintenstrahldruck in der Druckvorstufe und dem Produktionsumfeld.
Aktuelles vom Proofen - FOGRA 51/52 - über den Etiketten- bis zum Textildruck.
15.00 Print4reseller Olav Kollin:Der Marktplatz für Druckprodukte
15.30 Prof. Klaus Thaler, HdM: Medienproduktion 4.0
16.00 PrintConcept Roeber: color passport das intelligenste Farbsystem der Welt

Mi., 01.06.2016
14.30 Hauchler-Studio, Daniela Hauchler: Zukunftsperspektiven durch Weiterbildung in PrintMedia
15.00 Print4reseller Olav Kollin: Der Marktplatz für Druckprodukte
15.30 Prof. Klaus Thaler, HdM: Medienproduktion 4.0
16.00 Rechtsanwältin Dr. Anke Reich, LL.M., IP-Management - Ein Mehrwert für Ihr Unternehmen

Do., 02.06.2016
14.30 EPSON Andreas Stephan: Tintenstrahldruck in der Druckvorstufe und dem Produktionsumfeld.
Aktuelles vom Proofen - FOGRA 51/52 - über den Etiketten- bis zum Textildruck.
15.00 Prof. Klaus Thaler, HdM: Medienproduktion 4.0
15.30 trivet.net Wolfgang Boretius: eBusiness in der Druckindustrie erfolgreich umsetzen - Integration von externen und internen Prozessen
16.00 Podiumsdiskussion - Beeindruckend gut - die Zukunft der Druckindustrie HTWK, Leipzig

Fr., 03.06.2016
14.30 MB Bäuerle, Matthias Siegel: Klasse statt Masse bei der Mailingproduktion - Ein gut gemachtes Mailing fällt ins Auge
15.00 PrintConcept Roeber: color passport das intelligenste Farbsystem der Welt
15.30 hubergroup Deutschland GmbH Steve Walpuski. 250 Jahre huber-Druckfarben - Tradition meet‘s Innovation“
16.00 Vorstellung Studiengänge HTWK, Leipzig

Sa., 04.06.2016
13.30 EPSON Andreas Stephan: Tintenstrahldruck in der Druckvorstufe und dem Produktionsumfeld.
Aktuelles vom Proofen - FOGRA 51/52 - über den Etiketten- bis zum Textildruck.
14.00 EKDD Bodo Schmischke: „Ertragssteigerung durch Kooperationen“ und PAPERpool.de
14.30 Viva Vertrieb GmbH Andreas Krings: Völlig neue Möglichkeiten für Corporate Publishing und Web to Print
15.00 Viva Vertrieb GmbH Friedrich Eul: Alternativen und Ergänzungen zu InDesign©

So., 05.06.2016
13.30 Hauchler-Studio, Daniela Hauchler: Zukunftsperspektiven durch Weiterbildung in PrintMedia
14.00 EKDD Delphine A. Soulard: „Ertragssteigerung durch Kooperation“ und PAPERpool.de
14.30 Viva Vertrieb GmbH Andreas Krings: Völlig neue Möglichkeiten für Corporate Publishing und Web to Print
15.00 Viva Vertrieb GmbH Friedrich Eul: Alternativen und Ergänzungen zu InDesign©

Mo., 06.06.2016
14.30 EPSON, Andreas Stephan: Tintenstrahldruck in der Druckvorstufe und dem Produktionsumfeld.
Aktuelles vom Proofen - FOGRA 51/52 - über den Etiketten- bis zum Textildruck.
15.00 EFI Raimar Kuhnen-Burger: ONE EFI & The Imaging of Things
15.30 Easykal Michael Ufkes: Modernstes Auftragsmanagement auch für Kleinbetriebe
16.00 CANON Stefanie Schumann: #UNLEASHPRINT - erleben Sie den Wert von Druck

Di., 07.06.2016
14.30 Print4reseller Olav Kollin:Der Marktplatz für Druckprodukte
15.00 Easykal Michael Ufkes: Modernstes Auftragsmanagement auch für Kleinbetriebe
15.30 KBA - Oliver Baar, Director Business Development & Marketing Digital Web Presses:
„KBA RotaJET – High Volume Rollendigitaldruck”
16.00 OneVision Dr. Christian Musewald:
"Software on demand: Vorteile für die Druckindustrie mit Workflows in der Cloud"

Mi., 08.06.2016
14.30 Hauchler-Studio, Daniela Hauchler: Zukunftsperspektiven durch Weiterbildung in PrintMedia
15.00 EPSON Andreas Stephan: Tintenstrahldruck in der Druckvorstufe und dem Produktionsumfeld.
Aktuelles vom Proofen - FOGRA 51/52 - über den Etiketten- bis zum Textildruck.
15.30 OneVision Dr. Christian Musewald:
"Software on demand: Vorteile für die Druckindustrie mit Workflows in der Cloud"
16.00 trivet.net Wolfgang Boretius: eBusiness in der Druckindustrie erfolgreich umsetzen - Integration von externen und internen Prozessen

Do., 09.06.2016
14.30 Viva Vertrieb GmbH Andreas Krings: Völlig neue Möglichkeiten für Corporate Publishing und Web to Print
15.00 CANON Carsten Neugrodda: #UNLEASHPRINT - erleben Sie den Wert von Druck
15.30 KBA, Sascha Fischer, Head of Product Management - Key Account Management
„Neue Möglichkeiten der Inline Veredelung und Weiterverarbeitung“    
16.00  CMA Imaging Thomas Reinisch: Color Management - Standardisierung über verschiedene Substrate

Fr., 10.06.2016

15.00 ABSCHLUSS HAPPY HOUR bis 17.00 Uhr

Wir möchten die regionale Vielfalt unseres Verbandes durch die bundesweite Bezirksstruktur dem Besucher nahebringen. Aus diesem Grund wollen wir eine typische Biersorte aus Ihrer Region anbieten.

Natürlich sind wir bei allen Fragen für Sie da - wenden Sie sich bitte an die Bundesgeschäftsstelle.

Viele Grüße aus Saarbrücken

FDI - Bundesgeschäftsstelle
Hans-Jürgen Altes
Sulzbachstraße 14
66111 Saarbrücken
Telefon: (06 81) 9 38 59 18
Telefax: (06 81) 9 38 59 48
mobil: (01 77) 8 08 89 98
e-mail: bund@fdi-ev.de

Sind Sie schon Mitglied im FDI?
Dem Netzwerk für Fach- und Führungskräfte!
Wenn nicht kommen Sie zu uns:
Dem Netzwerk für Kompetenz!


Rückblick auf die DRUPA 2012
Die Drupa ist Geschichte. Jeder der an unserem Stand vorbei kam konnte sich vom neuen »Gesicht« überzeugen. Dieses sowie die angebotenen Leistungen des FDI kamen auch sehr gut an.

Zu unserer großen Freude bekamen wir auch bereits zwei Bilder welche der Standbauer auf der Messe von unserem Stand gemacht hat, sowie einen kurzen Bericht den er in seinem Newsletter veröffentlichte. Dieses wollen wir Ihnen, bis wir einen längeren Bericht erfasst haben, schon einmal zur Kenntnis geben.

Der FDI-Fachverband Deutschland Führungskräfte der Druckindustrie und Informationsverarbeitung e.V. bei der drupa 2012 in Düsseldorf. Von links nach rechts: Herr Altes (FDI Geschäftsstellenleiter, Frau Klever FDI Düsseldorf, Herr Heinemann (FDI Bundesvorsitzender), Herr Böttcher (Medienhaus RETE, 2. Vorsitzender des FDI Freiburg e.V., Herr Müller (FDI Heidelberg), Herr Möhker (FDI Ehrenvorsitzender Düsseldorf).

»Vom 03.05-16.05.2012 fand in Düsseldorf die weltweite Leitmesse der Print-Media-Industrie drupa statt. Für den FDI-Fachverband ist diese internationale Plattform eine der wichtigsten Termine, um selbst präsent zu sein, das Leistungsspektrum vorzustellen und um neue Mitglieder zu werben. Das Medienhaus RETE entwickelte zusammen mit dem Vorstand des FDI-Fachverbandes ein Messestand-Konzept, welches genau die Bedürfnisse an Mobilität, Flexibilität und Schnelligkeit für jeden Messeauftritt des Vereins abdeckt.

Wenn Sie nähere Information zum FDI-Fachverband Deutschland Führungskräfte der Druckindustrie und Informationsverarbeitung e.V. wünschen oder sich für eine Mitgliedschaft interessieren, besuchen Sie bitte die Homepage unter www.fdi-ev.de«

DRUPA-Stand mit Standbesetzung

DRUPA-Stand mit Besuchern



Drucken Nach oben