WAN-IFRA expo

Letzte Vorbereitungen für DCX und IFRA Expo

Der FDI ist auch wieder dabei - Halle 21b Stand C.09

Vortrag vom 2. FDI-Bundesvorsitzenden Prof. Dr. rer. pol. Tim Pidun

Conference Stage am 09.10.2019 um 11:30 Uhr zum Thema:

Printing redefined: technical knowledge for functional coating (in englisch)

Hier finden Sie das komplette Vortragsprogramm www.dcx-expo.com/programm/vortragsprogramm

Die Halle 21 der Messe Berlin wird am 8. und 9. Oktober zum weltweiten Treffpunkt für Publisher und Content-Spezialisten. Die 49. IFRA World Publishing Expo liefert zusammen mit der DCX Digital Content Expo ein reichhaltiges Programm aus den Bereichen Digitaler Content und Publishing mit konkreten Lösungsvorschläge und innovativen Ideen. Aussteller aus der ganzen Welt stehen in den Startlöchern, um sich dem Fachpublikum vorzustellen und sich mit Branchen-Kollegen auszutauschen. Vier Bühnen bieten dem Besucher umfassende Informationen und Visionen mit verschiedenen Schwerpunkten.

Netzwerken leicht gemacht

Branchen-Riesen, mittelständische Unternehmen und kleine Start-Ups teilen sich die Ausstellungsflächen in Halle 21. Neben der Präsentation ihrer Produkte und Leistungen nutzen die Aussteller die Branchen-Events als Plattform zum Erfahrungsaustausch und zum Netzwerken. Ein Highlight der Messen ist die gemeinsame Berlin Publishing Night im Tipi, Berlin, am ersten Messeabend treffen sich Besucher mit Ausstellern und Referenten. Ein Teil dieser Feier ist die Verleihung des Print Innovation Award der WAN IFRA, Unternehmen werden für besondere Leistungen in sieben Kategorien auszeichnet.

Fachbesucher lernen mit Hilfe der Guided Tours Angebote aus sechs verschiedenen Themenbereichen noch näher kennen. Ausgewählte Aussteller präsentieren in wenigen Minuten ihr Messe-Highlight, bevor die Besucher zum nächsten Anbieter weiterziehen. Auf diese Weise erhalten die Teilnehmer innerhalb einer Stunde einen guten Überblick über Best-in-Class Produkte aus Themenbereichen wie etwa Content Management, Multi-Channel-Marketing oder Print Production.

Bühne frei für über 50 Experten

Vier Bühnen geben den Besuchern an beiden Tagen zusätzliche Gelegenheit, sich über neueste Trends zu informieren. Die Conference Stage liefert zahlreiche Best-Practice-Beispiele von Anwendern für Anwender und spannende Key-Notes zu aktuellen Themen im Publishing. Die Content Services & Content Marketing Stage fokussiert sich auf Content-Spezialisten aus Unternehmen und Agenturen und liefert clevere Tipps und Trends für den Umgang mit der Inhaltsflut in der digitalen Ära. Aussteller der DCX Stage zeigen bewährte praxisnahe Lösungen und zukunftsweisende Pilotprojekte.  

Innovative Start-ups erhalten auch in diesem Jahr wieder eine eigene Ausstellungsfläche mit separater Bühne, auf der sie die Besucher von ihren agilen Lösungen überzeugen werden.

Sind Sie dabei?

Wer sich also über Trends in Publishing und beim digitalen Content informieren möchte, wer in den aktiven Erfahrungsaustausch zu treten plant oder wer diese jährliche Veranstaltungsgröße als Networking-Chance sieht, ist herzlich willkommen. Die übersichtliche App DCX/IFRA Expo 2019 bringt Ihnen das umfassende Programm beider Messen auf Ihr mobiles Endgerät und sichert eine optimale Orientierung über alle Angebote und Stationen.

Fachbesucher können sich auf der Website www.ifra-dcx.com näher über das Messekonzept, das Programm auf den Bühnen und natürlich über die Aussteller informieren. Das Messe-Team freut sich über Ihren Besuch.

 

Über IFRA, DCX und Berlin Publishing Days

Die IFRA World Publishing Expo bietet die Möglichkeit, alle Facetten der

Zeitungsproduktion auszuloten: von der technischen Herstellung von Inhalten über die

Produktion bis zur Distribution. Verleger erhalten die Gelegenheit, sich aus erster Hand

über internationale Entwicklungen und Neuigkeiten zu informieren

Die DCX Digital Content Expo widmet sich der digitalen Seite des Publishing und der Content-Strategie und richtet sich an Nachrichtenmedien und an Verantwortliche, die Unternehmens- und Produktinformationen lancieren, um ihre Kunden präzise und effizient zu bedienen. Die DCX Digital Content Expo zeigt digitale Trends für Produktion, Verteilung, Verwaltung und Monetarisierung von Inhalten.

Über den Veranstalter

WAN-IFRA, der Weltverband der Zeitungen und Nachrichtenmedien, vertritt mehr als 18.000 Publikationen, 15.000 Online-Sites und über 3.000 Unternehmen in mehr als 120 Ländern. WAN-IFRA unterstützt die Zeitungsbranche bei der Verteidigung und Förderung von Pressefreiheit, Qualitätsjournalismus und redaktioneller Integrität. WAN-IFRA bietet den Mitgliedern ein breites Spektrum an Fachveranstaltungen, Publikationen und Forschungsberichten. Der Verband ist außerdem eine Plattform von Ideen, Informationen und Erfahrungen. Als Joint Venture von WAN-IFRA und børding Holding GmbH (børding messe) ist die Publishing Exhibition GmbH & Co. KG für die Organisation und Messe-Entwicklung von IFRA und DCX verantwortlich.



Drucken Nach oben